Infostand in Buch

  • von
Nach einer ganz kleinen Auszeit geht es für mich ab heute wieder mit voller Kraft in den Wahlkampf – und direkt aus dem Nachtzug zum Infostand mit der SPD Karow-Buch und unserem Wahlkreiskandidaten für Buch, Karow und Französisch Buchholz Willi Francke.
Wir kamen sehr freundlich und offen mit den Bucherinnen und Buchern ins Gespräch und sprachen u. a. über das Wahlalter. Wir als SPD setzen uns dafür ein, dass schon ab 16 Jahren gewählt werden darf, denn die jüngeren Menschen haben auch eine Stimme, die wir hören müssen.

Auch  mein Herzensthema bezahlbares Wohnen ist in Buch aktuell für die Menschen. Kritische Diskussionen gab es zum Volksentscheid „Deutsche Wohnen Enteignen“, über den Berlin am 26. September 2021 auch abstimmt. Viele Menschen in Buch wohnen in Genossenschaftswohnungen und fürchten, dass auch diese von Enteignungen betroffen sein könnten.
Ich denke, enteignen ist keine geeignete Lösung, denn die Entschädigungen, die dafür gezahlt werden müssten, sind hoch. Die Sozialdemokratie bietet bessere Lösungen für das Mietenproblem, z. B. eine Verbesserung des Mieterschutzes und den Neubau durch städtische Wohnungsbaugesellschaften.